Zwei große Feste im Stift Schlierbach

Zwei große Feste im Stift Schlierbach

Mitte des Sommers feiern die Gemeinschaft des Stiftes und die Stiftspfarre zunächst am 15. August – Fest der Aufnahmen Mariens in den Himmel – das Patroziniumsfest (Namenstagsfest) der Stifts- und Pfarrkirche.
Um 9.30 Uhr feiert Abt Nikolaus Thiel den Festgottesdienst, der Stiftschor singt dazu die „Mariazellermesse“ von Joseph Haydn. Teilnehmen werden auch die Altäbte P. Meinrad und P. Josè aus Brasilien und Förderinnen und Förderer des Schlierbacher Missionswerkes.

Am 21. August gibt es nochmals Grund zum Feiern. Beim Festgottesdienst (9.00 Uhr!) zum „Bernhardisonntag“ wird Fr. Markus Zimmermann seine Feierliche Profess ablegen und sich damit für immer mit der Gemeinschaft in Schlierbach verbinden. Auch diesen Gottesdienst gestaltet der Stiftschor mit, Karl-Bernhardin Kropf (*1966) „Deutsches Ordinarium“ wird gesungen. Anschließend sind alle zu einer Agape im Stiftshof eingeladen.

Die Zisterzienser von Schliebach und die Stiftspfarre freuen sich über viele Mitfeiernde.