Herzliche Einladung zur „Feierlichen Profess“ von Fr. Alberich

Herzliche Einladung zur „Feierlichen Profess“ von Fr. Alberich

Schon die vierte Feierliche (ewige) Profess kann Abt Nikolaus am 15. August entgegennehmen. Eine Freude für den Abt und den gesamten Konvent.

Am Festtag der Aufnahme Mariens in den Himmel, wird der 24jährige Fr. Alberich Lai seine Gelübde ablegen und somit versprechen, als Zisterzienser in Schlierbach zu leben.

Abt und Konvent laden zur Mitfeier herzlich ein: 15. August, 15.00 Uhr Stiftskirche. Den Gottesdienst gestaltet der Stiftschor mit Mozarts „Spaur-Messe“ mit und Freundinnen und Freunde von Fr. Alberich aus Vietnam werden Lieder singen.

 

Fr. Alberich schreibt über sein Leben:

Mein Name ist Frater Alberich Cao Tuyen LAI und ich bin am 08.12.1993 in Thai Binh in Vietnam geboren, einer Stadt,  die ungefähr 1,7 Millionen Einwohner zählt, davon sind aber nur etwa 10 % Christen. Ich wurde in eine christliche Familie geboren und bin im Glauben aufgewachsen. Die Freude am Glauben  ließ in mir bereits mit 14 Jahren den Wunsch entstehen Priester zu werden.

In Vietnam ging ich auch in die Schule und habe dort die Matura gemacht. Während dieser Zeit habe ich gemeinsam mit anderen Mitbrüdern, die auch Priester werden wollten 3 Jahre mit einem Pfarrer im Pfarrhaus gewohnt, so wie es in Vietnam für Priesteramtskandidaten üblich ist.

Im Jahr 2012 kam ich nach Österreich und begann in Linz Deutsch zu lernen. Damals war für mich natürlich alles neu: die Kultur, das Wetter, das Essen. Die erste Zeit in Österreich war ich Gast des Stiftes Schlierbach. Ich besuchte es immer am Wochenende oder in den Ferien. Neben musizieren gehört auch Fußball spielen zu meinen Freizeitbeschäftigungen. Nachdem ich es mir gut überlegt habe, habe ich erkannt,  dass das für mich richtig ist, ins Kloster zu gehen. Am 14. August 2014 wurde ich als Frater Alberich im Stift Schlierbach eingekleidet.

Seit Anfang Oktober 2015 studiere ich in Innsbruck Theologie und wohne zurzeit im Priesterseminar Innsbruck.