Wir gratulieren

Wir gratulieren

Das Stiftskapitel unseres Mutterklosters Rein hat am Montag, 24. September, P. Philipp Helm zum 58. Abt gewählt.

Hagen Helm wurde 1971 geboren und trat nach der Matur in das Stift Rein ein.

Nach dem Noviziat studierte er an den Universitäten Innsbruck, im Internationalen Collegium Canisianum der Jesuiten,

und Graz. 1993 erfolgte die Ablegung der Feierlichen Profess.

1996 wurde P. Philipp von Bischof Johann Weber zum Priester geweiht.

Nach dem plötzlichen Tod von Abt Robert Beigl im Jahr 1996 wurde er Pfarrprovisor der Pfarren Gratwein und Stübing. Als Religionslehrer, zuerst am Bundesgymnasium Rein, später an den Volksschulen seiner Pfarren, unterrichtete er zahlreiche Klassen.

Im Jahr 2004 wurde P. Philipp, neben seiner Tätigkeit in Gratwein, zum Kaplan in Maria Straßengel ernannt. 2006 wurde er Pfarrmoderator des Pfarrverbandes Gratwein und Maria-Straßengel.

In den Jahren 2009 und 2010 leitete er zusätzlich das Stift als Administrator.

Danach war P. Philipp Pfarrmoderator des neu entstandenen Pfarrverbandes Gratwein-Rein-Maria Straßengel. Daneben wirkte er als Kurat der Pfadfindergilde Graz-St. Georg

sowie als Kurat der Freiwilligen Feuerwehren Judendorf und Großstübing.

Wir wünschen dem neuen Abt unseres Mutterklosters Gottes Segen, alles Gute!