Eine unerwartete Baustelle

Eine unerwartete Baustelle

Kurz vor Sommer, mitten in einem Festakt, löste sich ein Teil des Deckengemäldes in unserem Kaisersaal (Bernhardisaal) und fiel zu Boden.

Dies war auch insofern überraschend, als dieser großartige Saal vor etwa 30 Jahren aufwendig restauriert wurde. Nun musste ein Gerüst aufgestellt werden, damit die gesamte Decke nach weiteren schadhaften Stelle untersucht werden kann.

Dadurch können aber auch die Wände gereinigt werden, in den vergangenen 30 Jahren hat sich dort viel Staub angesammelt. Im Herbst erglänzt der Bernhardisaal wieder in alter Schönheit, die Fehlstelle im Deckengemälde wird wohl erst im Jahr 2020 ergänzt werden können.

Interessant ist in diesem Raum die unterschiedliche farbliche Gestaltung. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Saal in gänzlich anderer Farbgestaltung renoviert (weiß rosa waren Stuck und Wände). 1988 wurde die großartige goldene Farbgebung wieder hergestellt. Anbei 2 Fotos des Festsaales, vor und nach 1988. Und einige aktuelle Fotos mit Gerüstung.

 

044a2f52-f42a-4cb5-919e-938e0fd58d04 f7391db8-22e7-458b-bb4a-249e4365f9f220190731_103510 20190731_103542 20190731_103603 20190731_103651 20190731_10432920190729_18292620190729_18293020190731_093605