Baustelle Kirche

Baustelle Kirche

Der erste Schritt in Richtung Kirchenrenovierung ist getan. Das große Gerüst wurde im Juli abgebaut, der Stuck in der Fensternische oben ist gereinigt, der Stuck in der Seitenkapelle darunter neu gefasst.

Langsam wird auch der Julianialtar wieder aufgebaut und erstrahlt (derzeit noch hinter Gerüst) in seiner alten Schönheit. Viele Schnitzereien waren zerbrochen, das Gold blätterte ab und vor allem waren 50 Jahre Staub auf Ornamenten und Figuren. Auch eine der kostbaren Pilasterverkleidungen ist schon zum Teil gereinigt und man erkennt wie schön einmal alles werden kann.

Wir hoffen, die Finanzierung wird soweit möglich, dass wir im Jahr 2021 zumindest einen großen Teil renovieren können.

Einige Fotos aus der Kirche:

Kirche4

Kirche3

Kirche1