Die Glasmalerei

Glasmalerei_Stift-Schlierbach_00007

Unsere Glasmalerei oder Glaswerkstätte

ist ein traditionsreicher Handwerksbetrieb der den Anforderungen der Zeit seit jeher gerecht wird

 

Aus einer bereits 1884 ursprünglich in Linz gegründeten Glaswerkstätte hervorgegangen, prägte die Glasmalerei seit 1954 das Bild des Klosters als ein Zentrum sakralen Kunstschaffens mit. Erfahrung aus über 130 Jahren fließt heute in die Projekte der Glasmalerei ein. Sowohl im Sakralen Bereich, als auch bei Bauprojekten im Profanbereich sind die Schlierbacher Werkstätten weltweit gefragt. Die Bewahrung traditioneller Techniken wie der Bleiverglasung, das Restaurieren alter kostbarer Glasfenster, aber auch neue Methoden wie die Schmelztechnik, bilden die Grundlage des Schaffens der modernen Manufaktur.

Innovation und langfristiges Denken zeichnen unsere Glasmalerei aus. Die Aus- und Weiterbildung junger Menschen ist ein großes Anliegen des Unternehmens, das vor allem auch ein Zentrum für freischaffende Künstler sein möchte.

Eine bewusst eingesetzte Kombination aus Gestaltung und Funktionalität bietet sehr breite und vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Materials Glas in privaten und öffentlichen und sakralen Bereichen.

Kontakt
07582/ 830 13-123   |   glas@stift-schlierbach.at
» zur Webseite der Glasmalerei


In der Glaswerkstätte


Arbeits-Beispiele