Mit Abstand die beste Stiftsführung!

Mit Abstand die beste Stiftsführung!

Abt Nikolaus Copyright Stift SchlierbachDas Stift Schlierbach öffnet ab 15. Mai wieder seine Pforte für Besucher. „Wir freuen uns, nach der langen Zeit ohne Gäste wieder Menschen bei uns im Stift Schlierbach begrüßen zu dürfen“, so Abt Nikolaus. „Natürlich werden auch die Hygienevorschriften bei uns genau eingehalten und daher Stiftsführungen durch Schaukäserei und Glasmalerei von Montag bis Samstag jeweils um 14 Uhr sowie zusätzlich am Samstag um 10:30 Uhr gegen Voranmeldung mit Nasen-Mundschutz mit max. 10 Personen durchgeführt. Letztes Wochenende konnten wir in sehr kleinem Bereich 400 Jahre Wiederbesiedelung unseres Klosters feiern, das bei einer 2-teiligen Fotoausstellung von Hermann Moser besichtigt werden kann“, so der Vorsteher des Klosters. Käseverkostungen finden ebenfalls im Panorama Stift Schlierbach wieder statt, vorerst von Montag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr.

In Schlierbach kann man, nach der langen Zeit zu Hause, auch wieder die Natur genießen: „Dem Käse auf der Spur“ heißt der Wanderweg für Genießer und/oder Familien, auf dem Sie alles Wissenswerte über die Käseproduktion erfahren und dabei den herrlichen Panoramablick über das Kremstal bzw. fast ganz Oberösterreich genießen können.